Die neuen LocoBuggys V2.1 [BB]

Derzeit arbeiten wir mit 4 Firmen (!) an der Vollendung unserer neuen LocoBuggy. Vorrangig werden hierzu die neuen LocoBuggy V2.1 umgesetzt.

Die LocoBuggy V2.1 werden ebenfalls im 3D Druckverfahren hergestellt und weisen eine Schichtdicke von 0,05mm auf.

Die Radsätze aus Messing befinden sich auf einer Stahlachse. Gelagert wird diese Achse in einem Kugellager, welches ausreichend Platz auf einem Streichholzkopf platz findet.
Dies garantiert auch bei Beladung einen ruhigen und leichten Lauf.
Die Kugellager sind – hingegen des Sysmbolbildes –  nicht in offener Bauweise. Die Lager sind geschlossene Bauform und somit bestens für den Einsatz auf Ihrer Anlage ausgestattet.

Share:

Schreibe einen Kommentar